Seminar Management-Methoden vom 07.07.2021 - 08.07.2021

Event beginnt: 07.07.2021
Event endet: 08.07.2021
Anmeldung unter: https://www.risknet.de/marktplatz/riskacademy/risknet-intensiv-seminare/details-zum-seminar/management-methoden-fuer-resilienz-nachhaltigkeit-und-zukunftsfaehigkeit/07-07-2021/event/tx_cal_phpicalendar/?cHash=f5308ca8f50130dc088c2d1ccc8c9ebf

Management-Methoden für Resilienz, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit


Das Training hat sich zum Ziel gesetzt, Transparenz und Verständnis für das oft "nebulös" wirkende Thema "Management-Methoden für Resilienz, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit" zu erzeugen und klare Strukturen und praktische Arbeitshilfen zu liefern. Die Teilnehmenden können nach dem Training Entscheidungssituationen über die Methode der risikobasierten "Business Judgement Rule" lösen und Governance-Risiken bewerten und steuern. Das Thema wird auch im internationalen Kontext (z. B. internationales Recht, internationale Standards) und unter dem Aspekt der Digitalisierung, Nachhaltigkeitsberichtserstattung und Zukunftsfähigkeit diskutiert.



Schwerpunkte


  • Das Richtige richtig tun: Verknüpfung von Digitalisierung, Nachhaltigkeit und "Unternehmensführung 4.0" (GRC) mit Strategie, Zielerreichung und Berichterstattung
  • Zukunftsfähigkeit und Resilienz, Kundenzufriedenheit, Rechtssicherheit, finanzielle Entlastung, Struktur, Transparenz und sonstige Wertbeiträge.
  • Welche(s) und wieviel(e) Werkzeuge, Methoden und Managementsystem(e) brauchen Manager und Mitarbeiter?
  • Governance: Interaktion der Organe, gewissenhafte Unternehmensführung und -überwachung
  • Managerenthaftung: Zivil- und strafrechtliche Haftung der Organe und (Sonder-)Beauftragten
  • Wesentlichkeitsanalyse (Global Reporting Initiative – GRI): Top Unternehmensziele, Kennzahlen und Strategische Maßnahmen
  • "Homo irrationalis" versus "fit & proper": Verhaltensökonomie und Wirtschaftspsychologie
  • Umsetzung eines wirksamen und integrierten Risikomanagement-Systems 
  • Werkzeuge zur Risikoanalyse
  • Strategische Risiken analysieren und steuern
  • Aufbau eines Frühwarnsystems zur wert- und risikoorientierten Unternehmenssteuerung
  • Durchführung einer Planspiel-Simulation ("Business Game")



Ihre Vorteile


Sie erhalten pragmatische, praxisorientierte und strukturierte Umsetzungsempfehlungen. Sie erhalten ein Zertifikat des "Internationalen Instituts für Governance, Management, Risk und Compliance" (GMRC) der Technischen Hochschule Deggendorf. Das Zertifikat ist Bestandteil einer optionalen "Fit & proper"-Personenzertifizierung durch das o.g. Institut. Am Abend des ersten Seminartages organisieren wir ein optionales "Get together" mit den Dozenten und Teilnehmern zur Vernetzung und Diskussion.



Zielgruppe


Entscheider, d.h. Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte, Risiko-, Compliance-, IKS-, Revisions- und Digitalisierungs-Beauftragte



Zertifikat und Unterlagen


Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Dokumentation in gedruckter und elektronischer Form. Außerdem erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat des "Internationalen Instituts für Governance, Management, Risk und Compliance" (GMRC) der Technischen Hochschule Deggendorf.



Referenten




Termine und Ort


07.07.2021 -08.07.2021 (München)



Teilnahmegebühr


Die Teilnahmegebühr beträgt 1590,- € zzgl. 19% MwSt.


HIER ANMELDEN

Abbrechen