Zertifikatskurs Nachhaltigkeit

25.08.2022 12:23

Unverzichtbare Schlüsselkompetenzen für alle Mitarbeitenden in Energie- und Versorgungsunternehmen



Hintergrund


Unternehmen sind zukünftig mehr denn je in der Pflicht, das Thema Nachhaltigkeit abseits von Lippenbekenntnissen tatsächlich zu leben. 

Regulatorische- und Compliance Vorgaben einerseits (ESG/ CSRD/ Taxonomie/…) und erhöhte Bewusstheit für das Thema in Gesellschaft und Belegschaft andererseits verlangen von der Energiebranche, dass alle Mitarbeitenden in Bezug auf Basis-Kompetenzen für Nachhaltigkeit und Compliance weitergebildet werden. 


Die „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ist zentraler Baustein für die Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) und der Ziele von Taxonomie und Berichterstattung (CSRD). Über diese Weiterbildungsaktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit muss ein Energieunternehmen künftig reporten. 

Insbesondere im Hinblick auf die eigene Organisation, auf Kunden und auf Investments, bringt das Thema „Nachhaltigkeit in der Energiewirtschaft“ viele für den Mitarbeitenden erklärungsbedürftige (Compliance-) Anforderungen mit sich. 

Die Komplexität führt bei fehlendem Wissen intern (Human Resources, Vertriebsunterstützung, Ausschließlichkeitsorganisation, etc.) wie extern (weitere Vertriebswege) zu Reibungsverlusten, Zielverfehlung, zusätzlichen Kosten und verhindert die Wirksamkeit von Nachhaltigkeit. 


Termine

11.01.23, 14-16.30 Uhr

18.01.23, 14-16.30 Uhr

24.01.23, 14-17.00 Uhr


Online- Prüfungstermin (optional): 

01.02.2023


weitere Infos erhalten Sie hier.


Abbrechen